Aktuelles

Ich freue mich mitzuteilen, dass ich für zwei Kunstpreise nominiert wurde: Den Senefelder-Preis für Lithographie der internationalen Senefelder Stiftung sowie für den Miniaturen Kunstpreis für Skulptur & Objekte des ARTLETstudio Münster.

Die Verleihung des Miniaturen Kunstpreises (ersten und zweiten Preis und die Bekanntgabe des Publikumsvotums) findet am Samstag, den 29.02.2020 auf der Messe ART & ANTIK im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland in Münster statt. Anschließend werden die Werke in den Galerie Räumen des ARTLETstudio vom 14.03. – 25.04.2020 ausgestellt.

Nachdem im Mai die Jury des Senefelder-Preises die Preisträger wählt werden alle nominierten Arbeiten nochmals im Dezember im „Haus der Stadtgeschichte“ in Offenbach ausgestellt. Genaue Angaben kommen noch.

ARTLETstudio
Harsewinkelgasse 21
48143 Münster
artlet-studio.com

Internationale Senefelder-Stiftung Offenbach
Geschäftsstelle/Office:
Dr. Volker Dorsch
Dielmannstraße 23
63065 Offenbach
senefelderstiftung.de

Gruppenausstellung „Kathrin Edwards – Julia Gräb – Silke Metzsch: Aktuelle Positionen in Schwarz und Weiss“ im Kunsthaus Langenberg, Velbert-Langenberg

Vortrag zu den graphischen Techniken am Sonntag, den 16.02.2020

Laufzeit: 12.01. – 01.03.2020
Öffnungszeiten: Fr: 18:00 – 20:00, Sa: 14:00 – 16:00, So: 14:00 – 16:00

Die Ausstellung mit drei jungen Akademie-Absolventinnen soll das Spektrum der Gestaltungs- und Ausdruckmöglichkeiten mit den Nichtfarben Schwarz und Weiss und deren Schattierungen zeigen. Interessant ist neben der Vielfalt der künstlerischen Techniken – Malerei, Grafik, Zeichnung und Skulptur – auch die kunsthistorische Reise durch die Stilgeschichte: vom Klassizismus zur Moderne, vom Gegenständlichen zum Abstrakten, von der Op-Art zum Minimalismus eignen sich die drei Künstlerinnen etablierte Positionen in einer neuen, frischen Sichtweise an.

Kunsthaus Langenberg e.V.
Wiemerstraße 3
42555 Velbert-Langenberg
www.alldiekunst.com

„In order of appearance“, Absolventenausstellung im K21 Ständehaus, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Eröffnung am Freitag, den 7.02.2020, 19 Uhr

Laufzeit: 08.02. – 08.03.2020

Im Februar 2020 geht die Kooperation zwischen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und der Kunstakademie Düsseldorf in die zweite Runde: Im Untergeschoss des K21 werden die Werke von rund 80 Absolventinnen und Absolventen der renommierten Kunsthochschule zu sehen sein. Alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler haben 2019 ihr Studium abgeschlossen und präsentieren nun, etwa ein Jahr danach, neue Kunstwerke im musealen Raum. Zu sehen sind Arbeiten aus dem gesamten Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen: Gemälde, Skulpturen, Installationen, Fotografien, Grafiken, Videos und Performances.
Mit dieser sich jährlich fortsetzenden Ausstellungsreihe möchte die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen den jungen Künstlerinnen und Künstlern der Akademie eine Plattform und dem Publikum einen Einblick in die aktuellen künstlerischen Entwicklungen in Düsseldorf bieten.
Eine Kooperation der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mit der Kunstakademie Düsseldorf.

K21 STÄNDEHAUS
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Ständehausstraße 1
40217 Düsseldorf

„Dream, Love, Fail, Repeat“ – Gruppenausstellung, Galerie Judith Andreae, Bonn.

Eröffnung am Freitag, den 13.02.2020, 19 Uhr

Laufzeit: 14.02. – 04.04.2020

Zeitgleich zur Einzelausstellung von Felix Contzen, bespielen die drei Künstlerinnen Kathrin Edwards, Ke Li und Marleen Müller zur gleichen Thematik einen der Galerie-Räume.

Galerie Judith Andreae
Bachhöfe
Paul-Kemp-Straße 7
53173 Bonn
www.galerie-andreae.de